Gründung & Entwicklung

ADETE® wurde im September 1999 als Hochschul-Spin-off aus einem der weltweit führenden anwendungsorientierten Forschungsinstitute auf dem Gebiet der faserverstärkten Kunststoffe – der Institut für Verbundwerkstoffe GmbH (IVW) an der Technischen Universität Kaiserslautern – heraus gegründet.

Die ADETE®-Geschäftsidee leitet sich von der mehr als fünfjährigen Tätigkeit des Firmengründers und Geschäftsführers Dr.-Ing. Markus Steffens als wissenschaftlicher Mitarbeiter und zuletzt Teamleiter in der Abteilung "Berechnung und Konstruktion" des Instituts ab. Schwerpunkte waren der Aufbau der Gruppe "Bauweisenentwicklung" und darauf aufbauend die Behandlung zahlreicher Fragestellungen zur Substitution höher belasteter metallischer Strukturbauteile durch innovative Kunststoff- und Faser-Kunststoff-Verbund-Bauweisen in den Bereichen Fahrzeugbau, Bahntechnik, Anlagen- und Apparatebau sowie der Luft- und Raumfahrt.

Das zentrale Tätigkeitsfeld "Systematische Metall-Substitution" gerade auch hoch belasteter Komponenten durch innovative Kunststoff- und Faserverbund-Lösungen war schließlich auch Kernthema der Dissertation des Firmengründers.

ADETE – Teil der BPW Gruppe

Seit dem 1. Januar 2015 gehört ADETE® zur BPW-Gruppe.

Die Integration von ADETE® in die BPW-Gruppe seit dem 1. Januar 2015 setzt einen bedeutenden Meilenstein in der Firmengeschichte. Durch den starken neuen Gesellschafter wird der Grundstein für ein kontinuierliches Wachstum, gerade auch durch zunehmend größer und internationaler werdende Entwicklungsprojekte, gelegt.

Die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft ist der verlässliche Mobilitäts- und Systempartner für die Transportindustrie und bietet innovative Lösungen aus einer Hand. Das Portfolio reicht von der Achse über Federungssysteme und Bremsentechnologien über Verschließsysteme und Aufbautentechnik, Beleuchtungssysteme und Kunststofftechnologien bis hin zu benutzerfreundlichen Telematik-Anwendungen für Truck und Trailer.

Die Technologien und Dienstleistungen der BPW Gruppe schaffen höchste Transparenz in den Verlade- und Transportprozessen und ermöglichen ein effizientes Flottenmanagement. Die inhabergeführte, global agierende Unternehmensgruppe BPW beschäftigt weltweit rund 5.500 Mitarbeiter.

bpw-Logo-blau